Arbeit mit Tieren und deren Menschen

Immer wieder kommt es vor, dass Tiere mich „rufen“, wenn es um spezielle Problemstellungen geht, die oftmals ihre Wurzeln in früheren gemeinsamen Leben mit ihren heutigen menschlichen Gefährten haben. Meist glauben die Menschen, das Tier hätte ein Problem. So kommt der Kontakt zustande.

In der Folge ist es immer wunderschön und erfüllt mich mit großer Freude, Demut und Dankbarkeit, wenn ich sehen darf, wie alte Wunden geheilt werden, die im heutigen Sein häufig die Freude am Miteinander gemindert haben, wenn mir die Tiere dann auf ihre ganz spezielle Weise, meist auch im Traum noch ihre Dankbarkeit und Heilung übermitteln, indem sie sich mir in ihrem gereinigten, strahlenden Energiekörper zeigen.

Tierkommunikation und schamanische Arbeit mit Tieren:

Die Techniken sind die gleichen, die Arbeit erfolgt, nachdem der Mensch, der die Verantwortung für diese Tier trägt, mir die Erlaubnis dazu gegeben hat. Selbstverständlich ist auch das Einverständnis des Tieres Voraussetzung. Die schamanische Arbeit basiert auf der Tierkommunikation, weil das Tier mir auch mitteilen kann, ob alte Verträge, die es aufgrund traumatischer Erfahrungen abgeschlossen hat, heute unter den geänderten Lebensumständen, noch ihre Richtigkeit haben.

Preise gerne auf Anfrage, ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

Sie erhalten nach erfolgter Arbeit ein Protokoll, wo geschrieben steht, was das Tier mir mitgeteilt oder gezeigt hat, welche Botschaft es an Sie hat. Die Schamanische Arbeit ist als Reise zu verstehen, die wir auf dem Weg zu unserem wahren Selbst, unserer Seele unternehmen.

So ist jede Behandlung wie ein Teil des Medizinrades zu verstehen, die uns durch eine der vier Himmelsrichtungen führt, Teile unseres Selbst wiederfinden und erkennen lässt, sodass wir unserem wahren Selbst und damit unserer Gesundheit wieder ein Stück nähergekommen sind